Über mich

Diese Vision von mir beschreibt am Besten,

wie ich gerade hier bin:


    Ich stehe groß, stark und unerschütterlich in der Welt.

    Ich höre auf mein Bauchgefühl, nehme es mütterlich warm wahr und fühle mich in ihm geborgen.

    Ich bin in permanenter Verbindung mit meinem Herzen: liebevoll, still, einfach fließend.


    Daraus bin ich ruhig und gelassen und ein Spieltrieb kommt auf:

    Ich spiele mit dem Leben. Ich probiere aus.

    Ich spiele mit den Menschen, die mir begegnen.

    Ich spiele mit allem Geschaffenen, das mir begegnet.

    Ich spiele leicht, friedlich, kreativ, wertschätzend und frei.

    Im Spiel vereinen sich Bauchgefühl und die Liebe meines Herzens.

    Sie nehmen den Verstand mit, spielen in Dreiheit. Die Dreiheit verbindet sich in mir mit der Weite des Universums zur Vierheit - meiner Ganzheit.


    Mit dieser Kraft helfe ich Menschen, die mich um Rat fragen. Sie kommen einfach auf mich zu,

    erst Mütter mit ihren Kindern, dann alle Menschen, die mir begegnen wollen.

    Ich unterstütze die Kinder und inneren Kinder, aus ihrer Verunsicherung zurück zu finden,

    in den Glauben an sich selbst und ihre Wahrnehmungen.


    Ich halte den Raum mit einer geweihten Kerze und einem Dankgebet über die unerschöpfliche Fülle des Universums, aus der wir Menschen wählen dürfen,

    um unser Leben zu gestalten.

    Es gibt keine Grenzen - alles ist frei und veränderlich - auch meine Vision.

    Ich bin leer. Ich höre zu - Gott und den Menschen.

    Ich gebe die Botschaften der geistigen Welt in Worten, mit Symbolen und

    im Spiegel der Natur weiter, je nach Bedarf.


    Ich bin gut geerdet als Mensch in der Welt angekommen,

    fühle die Kraft und Stärke, die mir bei meinem Lebensspiel Halt geben.

    Ich atme. Der Atem fließt kraftvoll nährend durch mich hindurch.

    Ich stehe voll und ganz in meinem Leben, egal wo es stattfindet - ich bin ganz da.

    Verbunden mit meiner Mitte, spiele ich glücklich und frei meinen Tanz des Lebens.


    Herzliche Grüße

    Gisela


    Im Rahmen einer Seminarreihe meiner geschätzten Lehrerin Alruna (Andrea Miller-Liebert)

    zum Thema "Warum bist Du hier" fand ich diese tiefe Seelenvision.


    Ich spüre große Freude und Dankbarkeit, zu sehen, wie sie mich geführt hat und welche Schritte ich inzwischen gegangen bin, um sie zu erfüllen.

    Über Mich

    Du möchtest mehr von mir sehen und hören?

    Mein Spiel


    Ich spiele am liebsten in der Natur. Und doch war ich eines Tages überrascht als sich Steine an einem Bach bei mir für das Spielen mit ihnen bedankt und mir erklärt haben:


    Spielen ist  - sich einlassen, in Beziehung gehen, sich wirklich kennen lernen.


    So hatte ich das noch gar nicht gesehen.

    Ich hatte mich lediglich eine Weile auf ihnen ausgeruht und hatte dabei ausprobiert, wie es für mich am bequemsten war.

    Für mich war bis zu diesem Zeitpunkt Spielen ein "Spiel und Spaß" haben der Kinder.
    Der „Ernst des Lebens“ hatte mir den Blick auf die weite freie Welt des Spielens eingeengt.

    Wer Kindern zusieht beim Spielen bemerkt, wie tief sie in Beziehung sind mit ihrem Spiel.


    Die Steine haben mich wieder gelehrt, dass Spielen in jedem Moment geschehen kann und nicht nur etwas ist für Kinder.

    Mein Fundament


    Ich glaube:


    "Gott" ist für mich der Ursprung und Quelle von allem und meine Verbindung zur universellen Schöpferkraft in allumfassender Liebe. Sie ist Grundlage von allem, das mich umgibt und was ich bin.

    In dieser Verbindung zur heiligen Liebe bin ich immer geliebt und geborgen, erfüllt und glücklich.

    Das ist mein Fundament, das mich daran erinnert, was mir wirklich wichtig ist:

    in liebevoller Beziehung zu sein.


    "Wer nicht liebt, hat Gott nicht erkannt, denn Gott ist Liebe." (Bibel 1 Joh. 4.8)

    Meine schamanischen Begleiter:


    Der mythologische Vogel Gryff, ein Mischwesen aus Adler und Löwe.

    Der König der Lüfte und der König der Erde, mit all ihrer Macht in Frieden vereint. Er begleitet, führt und ermutigt mich beständig.


    Ein kraftvoller Drache, der mir voraus geht, und den Weg frei macht (wie er sagt)


    Eine sehr weise, liebevolle Drachendame, die mir in ihrer kuscheligen Höhle alle Fragen beantwortet,


    Die Delfine. Sie tauchen auf, wenn es um Leichtigkeit und Spielfreude geht. Dann tanzen sie fröhlich um mich herum.

    Mein Leben im Interview


    Petra Jaeggi, Veranstalterin des Heart-Revolution OnlineKongresses 2016 hat mich im Januar 2021 sehr einfühlsam zu meinen Herzensthemen befragt. Für mich eine Premiere, die mir viel Freude bereitet hat.

    Meine Verbindung zu Dir


    Hier kannst Du Dich zu meinem Newsletter "Seelenfunke" anmelden

    und regelmäßig über neueste Erkenntnisse und Angebote von mir informiert bleiben.

    Meine Qualifikationen:


    2015-2016    NaturCoaching, KANGITANKA André Lorino, Wolfach 

    2015               schamanische Heilweisen DSW®, Chetano Lau, Köln

    2012-2016    einfühlsame Kommunikation ESPERE, FAMESIA Dr. Monika Wilke, Lörrach

    2010-2012    psychotherapeutisches Kompetenztraining, Hippocrates Heilpraktikerschule, Freiburg

    2012-2017    Schulbegleitung für Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung

    1978-2012    Bankkauffrau, Buchhalterin, Mutter zweier Söhne